WILDWUCHS 2016 – 18. Ausbildungsmesse 2016 in Simmern

… WILDWUCHS ist mittendrin in der Recrutierungsoffensive der Institutionen im RHK …

Die Regionalgeschäftsstelle Simmern der IHK Koblenz veranstaltete in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück, der HwK Koblenz, der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter und der Kreisverwaltung die 18. Ausbildungsmesse in Simmern.
Landrat Dr. Marlon Bröhr begrüßte die mehr als 50 Ausbildungsbetriebe und lobte die gute Zusammenarbeit, denn nur Gemeinsamkeit führe zum Erfolg. Die Tatsache, dass viele Jugendliche den Weg zur Ausbildungsmesse finden, mache deutlich, dass sie sich für eine Arbeit in der Region interessieren. Simmerns Stadtbürgermeister Dr. Andreas Nikolay lobte die qualifizierten Schulen und Ausbildungsbetriebe im Kreis, und Silke Dittrich von der Kreishandwerkerschaft wies auf die vielen Möglichkeiten der Ausbildung im Rahmen des Handwerks hin. Regionalgeschäftsführer Knut Schneider dankte den Mitveranstaltern und allen beteiligten Betrieben – nur gemeinsam könne man so viele Beratungsangebote unter einem Dach vereinen und zeigen, dass der Rhein-Hunsrück-Kreis eine starke Region sei.
55 Betriebe präsentierten die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk. Es gibt zurzeit mehr Ausbildungsplätze als Bewerber. Die Messe bot gute Chancen für persönliche Gespräche und das gegenseitige Kennenlernen und die Jugendlichen für eine qualifizierte Ausbildung zu begeistern und zu zeigen, was in der Region alles möglich ist. Die jährliche Ausbildungsmesse hat sich wie immer für alle Beteiligten gelohnt.

Die Unternehmen und Schulen sind begeistert von dem ungewöhnlichen Medium und nutzen es mehr und mehr als Recrutierungsinstrument.

An vielen Ständen ausstellender Betriebe lag auch wieder die WILDWUCHS-Karrierefibel aus, die längst einen festen Platz unter den Werbematerialien der Arbeitgeber in der Region gefunden hat.