Estrichleger

Beschreibung

Estrich wird genutzt, um Unebenheiten im Boden auszugleichen und ist der Untergrund für Bodenbeläge wie Teppich, Fliesen oder Laminat. In der Ausbildung lernen die Azubis nicht nur die vielen verschiedenen Estriche, wie Trockenestrich, Flüssigestrich, Hartstoffestrich und Nutzestrich kennen, sie erfahren auch, welche Geräte und Maschinen im Estrichlegerhandwerk eingesetzt werden und aus welchen Rohstoffen die unterschiedlichen Gemische herstellt werden. Weiterhin ist der Umgang mit den Messgeräten und die Analyse der verschiedenen Unterböden wichtig. Kenntnisse in der Physik, im technischen Zeichnen, in der Mathematik und körperliche Fitness sind in diesem Beruf von Vorteil.


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar