Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w)

Beschreibung

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen warten Kraftfahrzeuge, setzen sie instand und rüsten sie mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus.

Fachrichtung PKW- oder LKW-Technik

Kraftfahrzeuge mit neuen Techniken und umfangreich vernetzten mechanischelektronischen Fahrzeugsystemen verlangen bei der täglichen Werkstattarbeit keine Trennung mehr zwischen Kfz-Mechanik und Kfz-Elektrik. Diagnosearbeiten, Systemanalyse, mobile Kommunikation und Telematik stehen im Vordergrund. Fast alle Funktionen der verbundenen Komponenten werden elektronisch kontrolliert und eventuelle Fehler mit Computern über Diagnoseschnittstellen ausgelesen. Im Mittelpunkt des neuen Ausbildungsberufes stehen dabei Instandhaltungs-, Diagnose-, Um- und Nachrüstarbeiten an Kraftfahrzeugen insbesondere der neuen Generationen, die gekennzeichnet sind durch ein komplexes Zusammenwirken zwischen elektronischen und mechanischen Komponenten. Neu sind das Codieren von Steuergeräten und die Anpassung an verknüpfte Fahrzeugsysteme, die Kommunikation mit Kunden sowie der Umgang mit dem Internet zur Reparatur-Informationsrecherche.

Andere Fachrichtungen:

Fachrichtung Fahrzeugkommunikationstechnik

Fachrichtung Motorradtechnik

Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik

Fachrichtung Personenkraftwagentechnik


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar