CompAir

Firmenportrait

Luft ist nicht nur für den Menschen überlebenswichtig, sondern auch für viele Unternehmen. Luft kann Rohstoff oder Werkzeug sein, Medium zur Kraftübertragung oder Reinigungsmittel. Und manchmal ist sie auch unerwünscht, weil ein Vakuum benötigt wird. Für alles, was man mit Luft machen kann, ist CompAir / Gardner Denver weltweit eine der ersten Adressen. Das CompAir / Gardner Denver Werk Simmern ist einer der modernsten Produktionsstandorte für Kompressoren in Europa. Hier werden Schraubenkompressoren entwickelt und produziert, insbesondere die Verdichterstufe, das Herz des Schraubenkompressors.

 


Wir suchen

… engagierte, dynamische Jugendliche, die handwerkliches und technisches Interesse sowie räumliches Vorstellungsvermögen mitbringen. Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch, PC-Kenntnisse (MS Office), ein freundliches Auftreten, Teamgeist und Motivation sollten vorhanden sein.

 

Wir bieten

Es erwartet dich eine fundierte, zukunftsorientierte und praxisnahe Ausbildung in einem modernen Unternehmen mit eigener Lehrwerkstatt und mit den neuesten Techniken. Du wirst durch geschultes Fachpersonal ausgebildet und betreut.

 


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Fabienne Vorrath sagt: „Handwerk hat Zukunft“

Fabienne Vorrath sagt: „Handwerk hat Zukunft“

„Für mich stand schon früh fest, dass ich einen handwerklichen Beruf erlernen möchte. In meiner Ausbildung zur Zerspanungsmechanikerin beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Bearbeitung unterschiedlicher Werkstücke. Die Arbeit an CNC-gesteuerten Maschinen macht mir dabei besonders Spaß. Einblicke in die verschiedensten Abteilungen macht die Ausbildung bei CompAir / Gardner Denver interessant und abwechslungsreich.“


Anschrift

Verwendung von Google Maps

Mit betätigen des Buttons stimmen Sie ausdrücklich der Nutzung von Google Maps zu.
Hierdurch werden Daten an Google übermittelt und es können von Google Cookies gesetzt werden.
Die Einstellung können Sie jederzeit über den Button Cookie-Einstellungen am unteren Bilschirmrand widerrufen.

Google Maps nutzen