Continental Automotive Technologies

Firmenportrait

In der Vergangenheit lag der Fokus unseres Standorts allein in der Herstellung von Scheibenbremsen für die Automobilindustrie, die wir effizient, zuverlässig und mit höchster Qualität auf technischem Top-Niveau produzieren. Wir stellen sowohl hydraulische als auch elektrische Bremssysteme her, wie beispielsweise die elektrische Parkbremse. Unsere jahrelange Erfahrung in der Prozessinnovation und der Umbruch in der Automobilindustrie hat uns den Schritt in Richtung Produktinnovation machen lassen. Unser neues Produkt, der AMR (Autonom Mobile Roboter) wurde vor Ort mitentwickelt und sorgt für eine automatisierte Zukunft im Transportwesen der Industrie. Der AMR ist mit vielen Sensoren ausgestattet, so kann er sich selbstständig, flexibel und sicher in verschiedenen Umgebungen bewegen. Bei unseren aktuell ca. 500 Mitarbeitern vor Ort legen wir großen Wert auf eine vertrauensvolle, teamorientierte und respektvolle Zusammenarbeit. Bei uns kann jeder seine Fähigkeiten vertiefen, denn wir sind ein anerkannter Trainings- und Ausbildungpartner. Neue Produkte, innovative Technologien und ein offener Blick in die Zukunft ebnen uns den Weg. Mit 519 Standorten in Europa, Nord- & Südamerika, Afrika, Asien und Australien beschäftigen wir ca. 199.000 Mitarbeiter weltweit.


Wir suchen

Du arbeitest gerne im Team, bist aufgeschlossen, zeigst Leistungsbereitschaft und ergreifst auch gerne selbst die Initiative? Dann hast du die besten Voraussetzungen, um mit Continental in die Zukunft zu starten.

Wir bieten

  • eine qualitativ hochwertige und mehrfach ausgezeichnete Ausbildung.
  • Arbeiten mit zukunftsorientierten Produkten in einer abwechslungsreichen und spannenden Branche.
  • zusätzliche Förderung während der Ausbildung durch Seminare, Englischkurse und Nachhilfe während der Arbeitszeit.
  • ein großes Angebot an Einsatz- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb des Continental-Konzerns.

Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Sonja Bauermann, Auszubildende zur Mechatronikerin (3. Ausbildungsjahr)

Sonja Bauermann, Auszubildende zur Mechatronikerin (3. Ausbildungsjahr)

„Ich entschloss mich nach meinem Abitur zu einer Ausbildung bei Continental, da sie einen ausgewogenen Arbeitsalltag in den Bereichen der Elektro- und der Metalltechnik bietet. Hier werde ich hervorragend auf einen Job mit Zukunft vorbereitet.“

Wildwuchs Foto: Daniel Eckel, Auszubildender zum Mechatroniker (4. Ausbildungsjahr)

Daniel Eckel, Auszubildender zum Mechatroniker (4. Ausbildungsjahr)

„Nach meinem erfolgreichen Abitur auf dem Technikgymnasium in Bad Kreuznach entschloss ich mich für eine Ausbildung als Mechatroniker bei Continental. Durch die Schnittstelle zwischen Mechanik und Elektrotechnik ist die Ausbildung besonders vielseitig und interessant.“

Wildwuchs Foto: Björn Weisgerber, Leiter Aus- und Weiterbildung

Björn Weisgerber, Leiter Aus- und Weiterbildung

„Ausbildung ist entscheidend für die Zukunft, insbesondere durch unseren Wandel zu neuen Produkten, wie den 'Autonomen Mobilen Roboter‘.“

Anschrift

Continental Automotive Technologies GmbH
Björn Weisgerber

Teves-Straße 1
55494 Rheinböllen
Tel.: 06764 10-0

www.continental-ausbildung.de