HAHN Kunststoffe GmbH

Firmenportrait

HAHN Kunststoffe GmbH – der marktführende Spezialist für Kunststoff Recyclingprodukte!

Ansässig auf dem Flughafen Hahn im Hunsrück ist HAHN Kunststoffe seit 1993 als Aufbereiter und werkstofflicher Verwerter von Sekundärkunststoffen tätig. International ist die Hahn-Gruppe mit der Produktions- und Vertriebsgesellschaft Hahn Plastics in Manchester (England) sowie der Vertriebsgesellschaft Hahn France in Metz (Frankreich) vertreten. Aus dem – von uns entwickelten – Werkstoff hanit® produzieren wir über 2.000 unterschiedliche Produkte (Profile, Fertigteile und Systeme) für die verschiedensten Einsatzgebiete. Auf einer Fläche von ca. 105.000 m² sind mehr als 250 Mitarbeiter mit der Produktion und dem weltweiten Vertrieb der hanit® Recyclingprodukte beschäftigt. Die Kompetenz bei der Entwicklung neuer Produkte, der hausinterne Formen- und Werkzeugbau sowie die Möglichkeit der Fertigung von Prototypen und Kleinserien runden unser markt- und kundenorientiertes Leistungsspektrum ab. Seit Jahren engagieren wir uns in der Ausbildung von Jugendlichen. Eine Ausbildung bei HAHN Kunststoffe GmbH legt den Grundstein für eine fundierte berufliche Zukunft.


Wir suchen

… motivierte und teamfähige junge Leute, die sich für die Vielfältigkeit eines großen Produktionsbetriebes interessieren und die uns engagiert und zuverlässig unterstützen werden.

Wir bieten

… eine qualifizierte Ausbildung mit dem Ziel, die Talente und Fähigkeiten unserer Auszubildenden zu fördern und in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Die persönliche und fachkundige Betreuung durch unsere Ausbilder schreiben wir dabei ganz groß.


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Eleonora Woropajew (links), Auszubildende zur Industriekauffrau (2. Ausbildungsjahr)

Eleonora Woropajew (links), Auszubildende zur Industriekauffrau (2. Ausbildungsjahr)

„Nach meinem Abitur wollte ich in dem Industriesektor tätig sein. Nachdem ich dann ein zweiwöchiges Praktikum bei HAHN Kunststoffe absolvierte, freute ich mich über die Zusage für einen Ausbildungsplatz als Industriekauffrau. Durch den regionalen Sitz der Firma bleibt mir eine räumliche Umstellung erspart und ich habe zudem einen kurzen Arbeitsweg.“

Wildwuchs Foto: Julia Seibel (rechts), Auszubildende zur Industriekauffrau (2. Ausbildungsjahr)

Julia Seibel (rechts), Auszubildende zur Industriekauffrau (2. Ausbildungsjahr)

„Ich habe mich für die Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Firma HAHN Kunststoffe entschieden, da ich dort alle Abteilungen durchlaufe und somit die Möglichkeit habe in jedem Bereich Erfahrungen und Einblicke zu sammeln. An meiner Ausbildung gefällt mir sehr, dass die anderen Kollegen mich schätzen und ich von Anfang an in das Tagesgeschäft integriert wurde. Die HAHN Kunststoffe ermöglicht mir die Ausbildung wohnortnah und gleichzeitig bei einem erfolgreichen Unternehmen.“

Wildwuchs Foto: Manuel Schönmaier, Auszubildender zum Industriemechaniker (2. Ausbildungsjahr)

Manuel Schönmaier, Auszubildender zum Industriemechaniker (2. Ausbildungsjahr)

„Ich befasse mich gerne mit der Herstellung von Produkten sowie mit dem Zusammenbau von Maschinen. In meiner Ausbildung durchlaufe ich die unterschiedlichsten Abteilungen. So lernt man nicht nur mit dem Material Metall umzugehen, sondern mit Druckluft oder auch hydraulisch gesteuerten Maschinen zu arbeiten. Mir macht es viel Spaß, mich mit neuen Themen zu befassen und die vielen Werkzeuge und Werkstoffe mit unterschiedlichen Funktionsweisen kennenzulernen.“

Anschrift

HAHN Kunststoffe GmbH
Frau Gertrud Fey
Gebäude 1027
55483 Hahn-Flughafen
Tel.: 06543 9886-0
gertrud.fey@SPAMPROTECTIONhahnkunststoffe.de
www.hahnkunststoffe.de