Heinrichs Drehteile

Firmenportrait

Als mittelständisches Familienunternehmen im Hunsrück überzeugen wir seit 80 Jahren bei der Fertigung von jährlich fast
100 Millionen Präzisionsdrehteilen. In 35 Ländern weltweit vertrauen internationale Kunden wie Bosch, BMW und Siemens auf unsere Qualitätsprodukte. Unsere Drehteile sorgen dafür, dass Hinterachsen und Getriebe kein Öl verlieren, die Hydraulik in Baggern funktioniert, Gepäckbänder an Flughäfen rund laufen und Schalter in Trafostationen zuverlässig arbeiten. Hervorragende Lösungen basieren auf Engagement und Kompetenz. Dahinter steckt ein eingespieltes Team aus mehr als 150 qualifizierten Mitarbeitern. Seit mehr als 40 Jahren bilden wir junge Menschen für den eigenen Bedarf aus und bieten in unserer Region eine Zukunft mit Perspektive. „Create your own future“ heißt dabei unser Konzept.

 

Die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d)
Deine Aufgaben in der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker sind herausfordernd, gleichwohl spannend und sehr vielseitig. Nach dem ersten Monat bei uns im Haus startest du mit drei weiteren Azubis einen 9-monatigen Grundlehrgang Metall in der Lehrwerkstatt der Fa. CompAir in Simmern. Dort lernst und arbeitest du in einer großen Gruppe mit weiteren Azubis. Parallel zur gesamten Ausbildung erhältst du das notwendige theoretische Wissen in der Berufsbildenden Schule in Simmern.

Nach Beendigung des externen Grundlehrgangs bereiten wir dich auf die erste von zwei Abschlussprüfungen vor. Dein theoretisches Wissen und deine praktischen Fähigkeiten darfst du nach 20 Monaten zum ersten Mal unter Beweis stellen.Du wirst schon zu diesem Zeitpunkt deiner Ausbildung, durch selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, peu à peu mit dem notwendigen Rüstzeug ausgestattet, um auch später als Facharbeiter erfolgreich agieren zu können.

Bevor es so weit ist, bilden wir dich in der verbleibenden Zeit an hochpräzisen, computer- und kurvengesteuerten Drehautomaten aus. Das Ziel, eine erfolgreiche Ausbildung, erreichst du nach insgesamt 3 ½ Jahren mit Abschluss der zweiten Prüfung. Nun hast du auch bei uns im Unternehmen sehr gute Chancen auf einen gut dotierten und dauerhaften Arbeitsplatz. It´s your turn.

 

Unser Maschinenpark
Unser Qualitätsanspruch ist nur mit einer hochwertigen Ausstattung an Maschinen und Anlagen erreichbar. Deshalb investieren wir konsequent, um unseren Maschinenpark topmodern zu halten. Auf über 50 Mehrspindlern und 10 CNC-Einspindlern fertigen wir für den Weltmarkt. Der eigene Werkzeug- und Sondermaschinenbau trägt zu unserer Prozesseffizienz und Flexibilität bei.


Wir suchen

… dich :) Du hast Interesse an mathematischen und physikalischen Zusammenhängen, bist zielstrebig, gewissenhaft und hast Lust auf Technik. Du bist nicht schnell zufrieden, du strebst nach dem Besseren. Neues zu lernen ist deine Motivation, Ausbildung dein Weg zum Ziel.

 

Wir bieten

… eine Zusammenarbeit mit vielen sympathischen Menschen in einem erfolgreichen Familienunternehmen vor Ort. Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben mit überdurchschnittlicher Vergütung in einer sehr angenehmen Arbeitsatmosphäre. Sehr gute Chancen auf eine Festanstellung nach deiner Ausbildung.

 


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Dominik Meurer, Zerspanungsmechaniker (3. Ausbildungsjahr)

Dominik Meurer, Zerspanungsmechaniker (3. Ausbildungsjahr)

„Mein Weg zu Heinrichs führte über einen kleinen Umweg. Nach der Schule habe ich ein freiwilliges soziales Jahr in der Rhein-Mosel-Werkstatt Kastellaun absolviert. Die Produkte, die Heinrichs in dieser Werkstatt komplettieren lässt, haben meine Neugier geweckt. Nach einem Praktikum war mir sehr schnell klar, dass ich mich dort bewerben würde. Mittlerweile im 3. Lehrjahr, bin ich nach wie vor davon überzeugt, dass es die richtige Entscheidung war. Ich fühle mich sehr wohl hier. Das anspruchsvolle und präzise Arbeiten im 0,01 mm-Bereich macht die Arbeit spannend und ist herausfordernd. Wir Azubis bei Heinrichs sind ein Team und verstehen uns gut. Auch wenn Teamwork bei uns wichtig ist, hat jeder die Möglichkeit nach unserem Slogan zu arbeiten und sich weiterzubilden: Create your own future. Now it´s your turn!“


Wildwuchs Foto: Nico Zilles, Zerspanungsmechaniker in der Produktion Mehrspindeldrehautomaten

Nico Zilles, Zerspanungsmechaniker in der Produktion Mehrspindeldrehautomaten

„Nach abgeschlossener Berufsausbildung zum Zerspanungsmechaniker in der Rhein-Mosel-Werkstatt Kastellaun absolvierte ich eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker mit Schwerpunkt Maschinenbau. Anschließend begann ich bei der Firma Hein­richs eine interne Ausbildung zur Produktionsfachkraft für kurven- und computergesteuerte Mehrspindeldrehautomaten. Das Interessante an Heinrichs finde ich, ist das sehr umfangreiche Aufgabengebiet von der Zeichnungsentnahme über Werkzeugvoreinstellung mit CNC-Programmerstellung bis hin zur Serienfertigung. Es ist ein sehr abwechslungsreicher und spannender Beruf mit täglich neuen Herausforderungen.“


Anschrift

Heinrichs & Co. KG
Präzisionsdrehteile

Gerd Platten

Wilhelm-Heinrichs-Straße 1
56290 Dommershausen-Dorweiler
Tel.: 06762 9305-0

info@SPAMPROTECTIONheinrichs.de
www.heinrichs.de