Müller-Dynamic

Firmenportrait

Wie macht der Müller das? 
Die familiengeführte Müller-Gruppe kann auf eine beispiellose Erfolgsgeschichte zurückblicken. In mehr als 60 Jahren hat sich das Unternehmen zu einer der größten Autohaus-Gruppen in Deutschland entwickelt – und zur ersten Adresse im Saarland und in Rheinland-Pfalz, wenn es um Fahrzeuge von BMW, Peugeot, Mazda, Škoda und Opel geht. Die Müller-Gruppe beschäftigt in 15 Autohäusern an zehn Standorten über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Am Standort Simmern ist die Müller-Gruppe seit 2008 mit der Marke BMW vertreten. Rund 5.000 verkaufte Neu- und Gebrauchtwagen pro Jahr beweisen, dass die Kundschaft in der Regel fündig wird. Kein Wunder, schließlich zählen die Leidenschaft für das Automobil, die Bereitschaft, auch einmal andere Wege zu gehen, und eine hohe Kundenzufriedenheit von Beginn an zur Kultur des Familienunternehmens. Ein Umstand, der regelmäßig in der Fachpresse gewürdigt wird: So wählen die Leser der „Auto Bild“ die Gruppe seit Jahren mit Bestnoten unter die „1.000 besten Automobilhändler in ganz Deutschland“ und die „1.000 besten Werkstätten in ganz Deutschland“.


Wir suchen

… junge, motivierte und engagierte Menschen mit Interesse an der Automobilbranche. Wissbegierige Auszubildende, mit Freude an der Teamarbeit und hoher Kundenorientierung.

 

Wir bieten

… eine fundierte Ausbildung, anspruchsvolle Tätigkeiten und ein interessantes Umfeld im Familienunternehmen. Wir bieten die Übermittlung von Expertenwissen durch unsere erfahrenen Fach- und Führungskräfte, gute Übernahmechancen nach erfolgreicher Ausbildung und viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei uns hat Ausbildung Tradition. Die meisten unserer heutigen Führungskräfte haben bereits bei uns ihre Ausbildung absolviert.


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Michelle Linsel, Auszubildende Automobilkauffrau

Michelle Linsel, Auszubildende Automobilkauffrau

„Ich bin Auszubildende zur Automobilkauffrau bei BMW Müller-Dynamic in Lebach. Bereits während meines Abiturs wurde mir klar, dass ich einen Beruf in der Automobilbranche erlernen möchte. Nach meinem Praktikum hat sich dieser Wunsch nur bestätigt. Ich war begeistert von den abwechslungsreichen Tätigkeiten einer Automobilkauffrau sowie von den netten Kollegen und der familiären Atmosphäre im Betrieb. Nun befinde ich mich bereits im dritten und somit letzten Ausbildungsjahr und fühle mich in vielerlei Hinsicht bestens vorbereitet auf meine berufliche Zukunft im Autohaus.“

Wildwuchs Foto: Dennis Kindsvater, Auszubildender Kfz-Mechatroniker

Dennis Kindsvater, Auszubildender Kfz-Mechatroniker

„Zurzeit absolviere ich meine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker bei BMW Müller-Dynamic in Lebach. Da ich mit dem Thema Automobil aufgewachsen bin und gerne handwerklich tätig war, ist für mich klar gewesen, dass ich gerne den Beruf des Kfz-Mecha-tronikers lernen wollte. Nun befinde ich mich im dritten Ausbildungsjahr. Ich fühle mich in meinem Betrieb gut aufgehoben, aufgrund meiner netten Kollegen, die mir alle praktischen Arbeiten bestens vermitteln. Nicht zuletzt darf ich auch des Öfteren einen unserer beiden Serviceberater unterstützen und somit Einblicke außerhalb der Werkstatt erhalten. Aufgrund dessen werde ich gut auf mein Arbeitsleben vorbereitet.“

Anschrift

Verwendung von Google Maps

Mit betätigen des Buttons stimmen Sie ausdrücklich der Nutzung von Google Maps zu.
Hierdurch werden Daten an Google übermittelt und es können von Google Cookies gesetzt werden.
Die Einstellung können Sie jederzeit über den Button Cookie-Einstellungen am unteren Bilschirmrand widerrufen.

Google Maps nutzen