Pyreg

Firmenportrait

Bei PYREG, dem internationalen Spezialisten und Marktführer für umweltfreundliche Carbon-Technology-Systeme, richtig Kohle machen. Mit unseren Anlagensystemen werden aus Biomasse Pflanzen- und Futterkohle und aus Klärschlamm Phosphordünger hergestellt. Diese schützen auf natürliche Art Tier- und Pflanzenwelt und damit auch Boden und Klima.  PYREG schafft Wertstoffkreisläufe und löst damit Verwertungs- und Entsorgungsprobleme. Das heißt, nicht nur die Kosten für die Reststoffwertung werden reduziert, sondern auch der Ausstoß von CO2. Denn die Verkohlung bindet einen großen Teil des Kohlenstoffs dauerhaft im sogenannten „Karbonisat“. Wird das Karbonisat anschließend als Pflanzenkohle oder Phosphordünger in den Boden eingearbeitet oder z. B. in Baustoffe integriert, wird dieser Kohlenstoff der Atmosphäre für Jahrhunderte entzogen.
Wir sind ein mittelständisches Maschinenbauunternehmen mit Sitz in Dörth, Rheinland-Pfalz, mit derzeit 45 Mitarbeitern. Neben dem Umwelt- und Klimaschutz stehen Forschung und Entwicklung ganz oben auf unserer Prioritätenliste. Das macht unsere Arbeit jeden Tag aufs Neue herausfordernd, spannend und abwechslungsreich. Stetes Wachstum und die konstante Weiterentwicklung unserer Technologie ermöglicht es uns auch dieses Jahr wieder, unsere Auszubildenden nach ihrem Abschluss in ein langfristiges und vielseitiges Arbeitsverhältnis zu übernehmen.


Wir suchen

… Menschen, die gerne gestalten, täglich dazu lernen und mit Herzblut bei der Sache sind. Schließlich erwarten unsere internationalen Kunden exzellente Qualität, verlässlichen Service und maßgeschneiderte Anlagenlösungen. Wir freuen uns über motivierte Mitarbeiter, die Freude am Umgang mit Menschen und Spaß und Interesse daran haben, auch neue Länder und Kulturen kennenzulernen.

Wir bieten

… eine qualifizierte Ausbildung in einem lokalen Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und flachen Hierarchien. Es ist uns ein Anliegen, Talente gut auszubilden und zu fördern und sie nach ihrem Abschluss in unser Team zu übernehmen. Das Lernen geht übrigens auch danach weiter: Wir fördern unsere Mitarbeiter und bieten auch nach dem Abschluss der Ausbildung ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm.


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Bastian Rose, Leiter Service

Bastian Rose, Leiter Service

„Weil ich seit jeher ein naturverbundener Hunsrücker bin, bin ich sehr glücklich, seit nunmehr über 6 Jahren bei Pyreg für den Klimaschutz zu arbeiten. Die innovative Technik begeistert mich! Dieses Wissen und diese Philosophie unseren Auszubildenden näher zu bringen, ist Teil meiner Aufgabe. Teamwork wird bei uns großgeschrieben, unser Zusammenhalt sucht seinesgleichen. Deswegen sind wir auch nach der Arbeitszeit regelmäßig bei gemeinsamen Outdooraktivitäten zu finden.“

Wildwuchs Foto: Mark Schmidt, Ausbildung zum Industriemechaniker, erfolgreicher Abschluss Juni 2020, seitdem festangestellter Servicemechaniker

Mark Schmidt, Ausbildung zum Industriemechaniker, erfolgreicher Abschluss Juni 2020, seitdem festangestellter Servicemechaniker

„2017 habe ich meine Ausbildung bei Pyreg begonnen und im Juni mit verkürzter Ausbildungsdauer erfolgreich abgeschlossen. Direkt im Anschluss wurde ich in eine feste Beschäftigung als Servicetechniker übernommen. In meiner Ausbildung habe ich die Bereiche Fertigung und Service durchlaufen. Durch die vielseitigen Anforderungen und Aufgaben wurde mir nie langweilig. Besonders die Aufgaben eines Servicetechnikers machen mir sehr viel Spaß. Pyreg ist mir sehr entgegengekommen und hat mich im letzten Jahr meiner Ausbildung fast nur noch in diesem Bereich eingesetzt. Die Aussicht, auch weiterhin als Servicetechniker mit meinen Kollegen im Team zusammenzuarbeiten, haben mich in meiner Berufswahl bestärkt. Wie schön, dass Pyreg das genauso sieht und mich übernommen hat.“

Anschrift

PYREG GmbH
Sandra Gittler

Trinkbornstraße 15-17
56281 Dörth
Tel.: 06747 95388-0

karriere@SPAMPROTECTIONpyreg.de
www.pyreg.de