Stemmler-Bus

Firmenportrait

Die Stemmler-Bus GmbH beschäftigt heute insgesamt ca. 75 Personen und betreibt auf dem Betriebshof in Kastellaun eine eigene Werkstatt mit modernen Maschinen, einer Karosserie- und Lackierabteilung, einem Bremsenprüfstand sowie eine automatische Waschanlage zur Wartung und Pflege der rund 40 Fahrzeuge. Alle Leistungen werden ausschließlich im ÖPNV erbracht.


Wir suchen

… DICH. Du hast Bock auf 350 PS, 12 Meter und 12 Tonnen, möchtest aber trotzdem mit Menschen zu tun haben? Du bist motiviert, verantwortungsbewusst und hast ein freundliches Auftreten? Dann bist du bei uns richtig.

Wir bieten

… ein erfahrenes Team, das dir beim Start in die Berufswelt zur Seite steht, dich individuell fördert und dich dabei unterstützt, deine beruflichen Stärken auszubauen. Nach deiner erfolgreichen Ausbildung freuen wir uns darauf, dir bei deinem weiteren Weg zur Seite zu stehen.


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Jan Hantke, Berufskraftfaher

Jan Hantke, Berufskraftfaher

„Die Firma Stemmler-Bus GmbH in Kastellaun hat mir die Möglichkeit gegeben, meinen seit Kindertagen ersehnten Traumberuf Berufskraftfahrer heimatnah zu erlernen. Die vielfältigen Tätigkeiten während meiner Ausbildung umfassten, neben dem Busfahren, auch Ausbildungszeiten im Büro und in der Werkstatt. Die Tätigkeiten waren sehr abwechslungsreich und beinhalteten den persönlichen Kundenkontakt, Streckenkunde, Disposition und Routenplanung sowie den Umgang mit Fahrzeugtechnik und Fahrzeugpflege. Die Prüfungsvorbereitung fand in enger Zusammenarbeit mit der Berufsschule statt. Besonders gut gefällt mir, auch heute noch, der kollegiale Zusammenhalt im Familienbetrieb.“

Anschrift

Verwendung von Google Maps

Mit betätigen des Buttons stimmen Sie ausdrücklich der Nutzung von Google Maps zu.
Hierdurch werden Daten an Google übermittelt und es können von Google Cookies gesetzt werden.
Die Einstellung können Sie jederzeit über den Button Cookie-Einstellungen am unteren Bilschirmrand widerrufen.

Google Maps nutzen