Stiftung kreuznacher Diakonie

Firmenportrait

Die Stiftung kreuznacher diakonie ist einer der größten Träger diakonisch-sozialer Arbeit in Deutschland. Rund 6.800 Mitarbeitende setzen sich dafür ein, dass Kranke gesund werden, Menschen mit Behinderungen an Rehabilitation und Integration bis hin zur Inklusion teilhaben können, Kinder und Jugendliche sich entwickeln, alte Menschen möglichst selbstbestimmt leben und Menschen ohne Wohnung wieder Perspektiven sehen können.
An den Standorten ihrer Geschäftsbereiche ist die Stiftung kreuznacher diakonie ein bedeutender Arbeitgeber. Die Stiftung bietet rund 750 Aus- und Weiterbildungsplätze.


Wir suchen

Bei uns dreht sich fast alles um Menschen: Wenn Sie engagiert sind, über ein hohes Maß an Eigeninitiative verfügen, aufgeschlossen sowie zuverlässig sind und gerne mit Menschen arbeiten, finden Sie bei uns die passende Ausbildung. Unsere staatlich anerkannte Schule für Gesundheits- und Krankenpflege sowie unsere Fachschulen bilden in unterschiedlichen pflegerischen und pädagogischen Bereichen aus. Wir bieten zukünftig auch die generalistische Pflegeausbildung an.

Wir bieten

… eine praxisorientierte, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Ausbildung mit vielen Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem diakonischen Unternehmen – für Menschen, die in ihrer Arbeit einen Sinn sehen.


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Constantin Fischer, Auszubildender in der Altenpflege

Constantin Fischer, Auszubildender in der Altenpflege

„Während meiner Arbeit als Friseur habe ich mich neu orientiert und mir wurde bewusst, dass ich mich sozial engagieren möchte. Da ich schon einmal in der Stiftung kreuznacher diakonie in der Pflege tätig war und es mir gut gefiel, beschloss ich, eine Ausbildung zum Altenpfleger zu beginnen. Auch wenn der Alltag manchmal stressig ist, zeigen die alten Menschen viel Dankbarkeit für meine Arbeit.“

Wildwuchs Foto: Carolin Mohr, Auszubildende Kauffrau für Büromanagement

Carolin Mohr, Auszubildende Kauffrau für Büromanagement

„Nach dem Abitur habe ich überlegt, ein Studium anzufangen – mich dann aber für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich entschieden. Meine Entscheidung war richtig, denn jetzt kann ich mein Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein in verschiedenen Abteilungen beweisen. Besonders gut gefällt mir, dass dieser Beruf gute Weiterbildungsmöglichkeiten bietet.“

Anschrift

Stiftung kreuznacher diakonie
Referat Personalentwicklung
Bodo Parnitzky

Ringstraße 58
55543 Bad Kreuznach
Tel.: 0671 605-3468

bodo.parnitzky@SPAMPROTECTIONkreuznacherdiakonie.de
www.kreuznacherdiakonie.de