Stiftung kreuznacher diakonie

Firmenportrait

Die Stiftung kreuznacher diakonie ist einer der großen Träger diakonisch-sozialer Arbeit in Deutschland. Rund 6.800 Mitarbeitende setzen sich dafür ein, dass Kranke gesund werden, Kinder und Jugendliche sich entwickeln, alte Menschen möglichst selbstbestimmt leben, Menschen ohne Wohnung wieder Perspektiven sehen können und sie unterstützen Menschen mit Behinderungen. An den Standorten ihrer Geschäftsbereiche ist die Stiftung kreuznacher diakonie ein bedeutender Arbeitgeber. Die Stiftung bietet rund 800 pflegerische, pädagogische und diakonisch-theologische Aus- und Weiterbildungsplätze.

 


Wir suchen

Zukunftsgestalter, Herzerwärmer oder Hürdenüberwinder: Wenn du gerne mit Menschen arbeitest, aufgeschlossen und zuverlässig bist, findest du bei uns die richtige Ausbildung, um dich engagiert einzubringen. Unsere staatlich anerkannte Schule für Gesundheits- und Krankenpflege sowie unsere Fachschulen bilden in unterschiedlichen pflegerischen und pädagogischen Bereichen aus.

 

Wir bieten

… eine praxisorientierte, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Ausbildung mit vielen Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem diakonischen Unternehmen – für Menschen, die einen Sinn in ihrer Arbeit sehen.

 


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Natia Dekanoidze, Erzieherin in Ausbildung

Natia Dekanoidze, Erzieherin in Ausbildung

„Was nicht aus dem Herzen kommt, wird ein anderes Herz nicht erreichen. Ich finde es sehr spannend, Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und ihnen die Welt zu öffnen. Mir gefallen das breite Aufgabenspektrum der Erzieherberufe in der Stiftung kreuznacher diakonie und die vielen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.“

Wildwuchs Foto: Corina Dabow, Pflegefachfrau in Ausbildung

Corina Dabow, Pflegefachfrau in Ausbildung

„Vor meiner Ausbildung habe ich im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Notaufnahme des Diakonie Krankenhauses gearbeitet. Während der Pandemie ist mir noch mal verstärkt bewusst geworden, wie wichtig Pflegeberufe sind und, dass ich in diesem Bereich gerne arbeiten möchte. An der generalistischen Ausbildung gefallen mir sehr gut die Verbindung der Lernphasen in der Schule und der Praxiseinsätze im Krankenhaus.“

Wildwuchs Foto: Marius Heimann, Heilerziehungspfleger in Ausbildung

Marius Heimann, Heilerziehungspfleger in Ausbildung

„Ich arbeite gerne mit Menschen zusammen und möchte deren Alltag erleichtern. Insbesondere arbeite ich gerne mit Kindern zusammen. Hier kann ich besonders in deren Entwicklung und in der Freizeitgestaltung unterstützen.“

Anschrift

Verwendung von Google Maps

Mit betätigen des Buttons stimmen Sie ausdrücklich der Nutzung von Google Maps zu.
Hierdurch werden Daten an Google übermittelt und es können von Google Cookies gesetzt werden.
Die Einstellung können Sie jederzeit über den Button Cookie-Einstellungen am unteren Bilschirmrand widerrufen.

Google Maps nutzen