Natursteine Wehmeyer-Bug

Firmenportrait

Seit 1919 bietet unser Steinmetz- und Bildhauerbetrieb in Kirchberg die schönsten Ideen in Stein. Ein kompetentes Team von 10 Mitarbeitern, darunter 2 Auszubildende, um Inhaber Max Matthias Bug macht es möglich. Neben der Gestaltung von Grabmalen gehört auch die Planung und Herstellung von Kunstobjekten zu den alltäglichen Aufgaben. Ob Tiere, Gesichter oder John Lennon mit Gitarre – der Fantasie bei der Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt.

 


Wir suchen

… kreative, motivierte Teamplayer, die gewissenhaft und zielstrebig arbeiten, sowie zeichnerisches Talent mitbringen und Kenntnisse im Umgang mit dem Computer besitzen.

Wir bieten

… ein starkes Team mit vielen jungen Menschen, langjährigen Fachkräften und viel Spaß bei der Arbeit. Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Freiraum für eigene kreative Ideen. Einen modern ausgestatteten Betrieb sowie eine zukunftsorientierte Ausbildung mit Perspektive.

 


Jetzt bewerben

Keine Ausbildungsplätze verfügbar

Bewerbungsphase

Freie Ausbildungsplätze verfügbar


Wildwuchs Foto: Benita Diel (links), Kauffrau für Büromanagement

Benita Diel (links), Kauffrau für Büromanagement

„Im Jahr 2017 habe ich meine Ausbildung abgeschlossen und bin nun als Geselle beschäftigt. Jeden Tag erwarten mich abwechslungsreiche Aufgaben, von der alltäglichen Büroarbeit über das Erstellen von technischen Zeichnungen, digitaler Fotomontagen bis zur Gestaltung eines firmeneigenen Kataloges, die ich zusammen mit einem tollem Team bewältigen kann. Ebenfalls werde ich darin unterstützt, mich in meinem Verein zu engagieren.“

Wildwuchs Foto: Inna Freer (rechts), Bürokauffrau

Inna Freer (rechts), Bürokauffrau

„Meine Ausbildung zur Bürokauffrau habe ich 2007 in der Firma Wehmeyer-Bug abgeschlossen. Seit ich Mutter bin, arbeite ich 2-3 Vormittage in der Woche. Mein Aufgabengebiet reicht von der Buchhaltung über die Faktura bis hin zur Vorbereitung der Lohnabrechnungen für die Mitarbeiter. Ich liebe meine Arbeit, weil sie so vielseitig und abwechslungsreich ist. Besonders die Betreuung von Kunden ist mir eine Herzensangelegenheit. Gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Gedenkstätte für Ihre Verstorbenen zu entwerfen und zu planen, macht mir große Freude. Gerne arbeite ich auch im Team mit den Kollegen und Kolleginnen aus den verschiedenen fachlichen Bereichen zusammen.“

Wildwuchs Foto: Gwyn Schaffrath, Steinbildhauer

Gwyn Schaffrath, Steinbildhauer

„Nach einem Einstiegsqualifizierungsjahr mit gutem Ergebnis begann ich 2017 meine Ausbildung zum Steinmetz/Bildhauer. Meine ungefähre Vorstellung von diesem Beruf wurde schnell sehr konkret. Diese Arbeit, bei der Kreativität, Einfallsreichtum und Eigeninitiative gefordert wird und bei der ich etwas bewegen kann, lässt mich nach der Arbeit mit einem guten und produktiven Gefühl nachhause gehen. Ich fühle mich in unserem familiären Betriebsklima sehr wohl.“

Wildwuchs Foto: Jonathan Christ, Steinbildhauer (3. Ausbildungsjahr)

Jonathan Christ, Steinbildhauer (3. Ausbildungsjahr)

„Ich befinde mich zurzeit in meinem ersten Ausbildungsjahr als Steinmetz. Dieser Beruf war für mich noch völlig unbekannt, als ich ihn für mich entdeckt habe. Es gibt jeden Tag zahlreiche Aufgaben zu erledigen, bei denen Kreativität gefragt ist. Meine künstlerische Begabung kann ich dabei immer gut einsetzen und mir wird dabei geholfen diese weiterzuentwickeln. Von der Gestaltung von Vorlagen für Kunden bis zum Fertigen von Grabsteinen begleite ich den gesamten Arbeitsprozess. Der Wechsel zwischen Betrieb und Handwerkskammerkursen/ Berufsschulunterricht gelingt mir gut, da man immer neue Sachen lernt, die man im Alltag anwenden kann. Bei dem Beruf ist für alle kreativ und handwerklich Begabten oder solche, die es noch werden wollen, etwas dabei.“

Anschrift

Natursteine Wehmeyer-Bug
Max Matthias Bug

Sandkuhlstraße 20
55481 Kirchberg
Tel.: 06763 2263

natursteine@SPAMPROTECTIONwehmeyer-bug.de
www.wehmeyer-bug.de